Gemeinschaftliches Testament

Rechtssichere Tes­ta­mentser­stel­lung durch einen Fachan­walt für Erbrecht zum Fest­preis von 357,– Euro inkl. USt. 

Rechtssichere Gestaltung durch einen Fachanwalt

Beachtung der aktuellen Rechtsprechung

Umfassende rechtliche Hinweise

Rechtsanwalt Björn-Thorben Knoll

Recht­san­walt Björn-Thor­ben Knoll, LL.M. Fachan­walt für Agrar­recht u. Fachan­walt für Erbrecht

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten — auch in Form des Berliner Testaments

Sie erhal­ten von uns keine Muster­vor­lage, son­dern ein rechtlich aus­gear­beit­etetes an Ihre Bedürfnisse angepasstes gemein­schafts Tes­ta­ment. Wenn Sie sich und Ihren Ehe­gat­ten gegen­seit­ig zum Voller­ben ein­set­zten möcht­en, erfol­gt die Erstel­lung in Form des Berlin­er Tes­ta­ments. Auf­grund der Beant­wor­tung unseres Fra­genkatal­logs erstellen wir, dass für Ihre Bedürfnisse erforder­liche Testament.

Anordnung von Vermächtnissen, Testamentsvollstreckung etc.

Im Rah­men des Fra­genkatal­logs beste­ht auch die Möglichkeit eine Tes­ta­mentsvoll­streck­ung oder Ver­mächt­nisse für Dritte anzuord­nen. Hier wer­den die einzel­nen Klauseln des Tes­ta­ments aufeinan­der abges­timmt und unter Vor­gabe der aktuellen Rechtssprechung abge­fasst. Somit erhal­ten Sie ein rechtssich­er aus­gestall­tetes Testament. 

Erhalten Sie weitgehende rechtliche Hinweise und Erläuterungen 

Neben der Tes­ta­mentser­stel­lung erhal­ten Sie von uns eine aus­fürhliche rechtliche Erläuterung was Sie bei der Erstel­lung des Tes­ta­ments beacht­en müssen — hand­schriftlich oder doch lieber Notar etc. Daneben klären wir Sie über die weit­ge­hen­den Fol­gen eines gemein­schaftlichen Tes­ta­ments auf. Sie erhal­ten daher neben dem Tes­ta­mentsen­twurf auch eine schriftliche Beratung hin­sichtlich der Testamentserstellung. 

Unsere Kosten im Rahmen der Testamentserstellung

Das gemein­schaftliche Tes­ta­ment ist in der Regel ein sog. gegen­seit­iger Ver­trag zwis­chen den Eheleuten. Aus diesem Grunde wird in der Regel im Rah­men der Vergü­tung als Gegen­stand der Nach­lass­wert ange­set­zt. Auf­grund unser­er Erfahrung im Bere­ich des Erbrechts berech­nen wir im Rah­men unseres Honars lediglich unseren zeitlichen Aufwand für die Tes­ta­mentser­stel­lung. Dadurch erhal­ten Sie eine fundierte rechtliche Gestal­tung zum Fest­preis von 357,– Euro inkl. USt. 

Anmerkungen Ihrerseits und weitergehende Beratung

Bitte haben Sie Ver­ständ­niss, dass wir im Rah­men unseres online Ange­bots nur eine viel­lzahl von ver­gle­ich­baren Fällen durch unser For­mu­lar abbilden kön­nen. Bei kom­plex­eren Tes­ta­ments­gestall­tun­gen z.B. wenn ein Unternehmen vorhan­den ist oder größere Ver­mö­genswerte — die ggf. eine frühzeit­ige Über­tra­gung erforder­lich machen — ist eine per­sön­liche Beratung uner­lässlich. Den­noch sind wir für Anre­gun­gen dankbar, damit wir unser online Ange­bot für Sie weit­er verbessern kön­nen — scheuen Sie sich daher nicht uns ein­fach eine E‑Mail über unser Kon­tak­t­for­mu­lar zukom­men zu lassen. 

Und so funk­tion­iert es!

Formular ausfüllen

Füllen Sie ganz ein­fach unser For­mu­lar aus und beant­worten die Fragen.

Formular abschicken

Schick­en Sie ganz ein­fach das For­mual mit Ihren Dat­en an uns.

Testament erhalten

Erhal­ten Sie in weni­gen Tagen den aus­gear­beit­eten Testamentsentwurf.

Effektive Lösungen

Vermögensnachfolge

Individuelle Lösungen 

Rechtliche Fragen?

  • Tes­ta­mentser­stel­lung 
  • Pflicht­teilsver­mei­dung
  • Schenkun­gen zu Lebzeiten 
  • Fehlende Regelun­gen
  • Ruher­stand­srente

Nachfolgstrategien!

  • Nach­fol­geregelun­gen 
  • Pflicht­teilsverzicht
  • Steuerop­ti­mierung
  • Erbau­seinan­der­set­zung
  • Altersab­sicherung
Mitgliedschaften
Erbrecht Kiel
Erbrecht Rechtsanwalt
Rechtsanwalt Agrarrecht
Rechtsberatung Kiel

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Daten­schutz

6 + 7 =

0431 / 979 969 94

info(at)btknoll-rechtsanwalt.de

Holstenbrücke 4–6, 24103 Kiel

Pflichtteilsrecht

Vermögensnachfolge

Ehegattenerbrecht

Auseinandersetzung

Selbstgenutztes Familienheim

Das gemeinschaftliche Testament  mehr

Erstberatung Erbausschlagung

Steuerliche Optimierung durch die Familienstiftung mehr

Erstberatung Erbrecht

Vorbehaltsnießbrauch als steuerliche Optimierung  mehr

Nachabfindung

Hofeigenschaft

Hofzugehörigkeit

Hofübergabe

Selbstgenutztes Familienheim

Verzicht auf auf die Hofabfindung mehr

Betriebspachtvertrag prüfen

Pflichtteilsansprüche im Höferecht mehr

Erstberatung Erbrecht

Bauland als Hofabfindung für weichende Erben  mehr

Ehegattentestament

Vorsorgevollmacht

Das gemeinschaftliche Testament  mehr

Digitale Rechtsberatung

Partientenverfügung mit Vorsorgevollmacht mehr

Erstberatung Erbrecht