Dänische Str. 11, 24103 Kiel

MON - FRA 8:30 - 18:00

+49 431 979 969 94

Jetz Termin verinbaren!

Bewertung bebauter Grundstücke

Bewertung bebauter Grundstücke

Bew­er­tungs­maßstab für das Grundvermögen Bew­er­tungs­maßstab für das Grund­ver­mö­gen ist danach der gemeine Wert. Der Wert unbe­bauter Grund­stücke ist wie nach bish­er gel­ten­dem Recht nach der Fläche und den jew­eils aktuellen Boden­richtwerten zu ermit­teln....
Aufwandsentschädigung für die Verwaltung des Nachlasses

Aufwandsentschädigung für die Verwaltung des Nachlasses

Aufwand­sentschädi­gung für Verwaltung Der Begriff der “Ver­wal­tung” ist weit und umfassend zu ver­ste­hen. Er umfasst alle tat­säch­lichen und rechtlichen Maß­nah­men, die zur Ver­wahrung, Sicherung, Erhal­tung und Ver­mehrung sowie zur Gewin­nung der Nutzun­gen und...
Bankauskunft Pflichtteilsberechtigter

Bankauskunft Pflichtteilsberechtigter

Bankauskun­ft des Pflichtteilsberechtigten Dem Pflicht­teils­berechtigten ste­ht grund­sät­zlich kein Anspruch gegenüber der Bank des Erblassers zu. Der Pflicht­teils­berechtigte muss sich stets an den Erben wenden.  w Gesprächstermin Vere­in­baren Sie einen...
Erste Schritte nach dem Tod Teil 1

Erste Schritte nach dem Tod Teil 1

Erste Schritte nach einem Todes­fall — Teil 1 Der Ver­lust eines geliebten Men­schen ist ein schw­er­er Schick­salss­chlag. In dieser Sit­u­a­tion ist es oft schw­er aus­re­ichend Zeit zur Treuer zu find­en, denn oft gilt es viel zu regeln. Damit Sie in der...
Berliner Testament

Berliner Testament

Berlin­er Testament Von einem Berlin­er Tes­ta­ment spricht man, wenn die Ehe­gat­ten sich gegen­seit­ig als Erben ein­set­zen und einen Drit­ten zum Erben des Längstleben­den bes­tim­men. Das Berlin­er Tes­ta­ment ken­nt dabei zwei Gestal­tungsmöglichkeit­en, das...
Hoferbfolge

Hoferbfolge

Die Hoferb­folge nach der Höfeordnung Nach der Höfe­ord­nung erbt nur ein Erbe den Hof. Den sog. weichen­den Erben ste­ht nur eine Hofabfind­ung zu. Durch die geset­zliche Regelung soll ver­hin­dert wer­den, dass land­wirtschaftliche Betriebe zer­split­tert wer­den....